Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grillakademie-Saar – (Stand: 01.02.2015):

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils aktuellen Fassung gelten für die von der Grillakademie-Saar angebotenen Leistungen, wie die Durchführung von Grillseminaren, die Zubereitung von Grillgut sowie ggf. die entsprechende Lieferung.
  2. Unsere Angebote sind freibleibend. Die angegebenen Preise gelten pro Person inkl. gesetzl. MwSt. Für Lieferungen fallen Fahrtkosten in Höhe von 1,- € inkl. gesetzl. MwSt. je Entfernungskilometer an.
  3. Anmeldungen zu einem Grillseminar können schriftlich über die jeweiligen Anmeldeformulare, per email oder telefonisch erfolgen. Eine Anmeldebestätigung und Rechnung wird automatisch per email übermittelt.
  4. Die Anmeldung wird nach Zahlungseingang auf unserem Konto wirksam. Eine Bestätigung des Zahlungseingangs wird von uns nicht versendet.
  5. Eine Bezahlung am Seminartag ist nur mit unserer vorherigen, schriftlichen Zustimmung möglich.
  6. Bei Nicht-Teilnahme, gleich aus welchen Gründen, verfällt der Anspruch auf Erfüllung. Eine Rückerstattung der Seminargebühr ist ausgeschlossen. Ein Rücktritt von der Anmeldung ist nach erfolgter Zahlung nicht möglich. Die gebuchten Grillseminarplätze sind jedoch an Dritte übertragbar.
  7. Seminargutscheine berechtigen zur Teilnahme für das jeweilige Seminar innerhalb von 12 Monaten. Wertgutscheine werden auf die Seminargebühr angerechnet. Eine Auszahlung des Wertes von Gutscheinen ist ausgeschlossen. Pro Person und Seminar ist nur ein Wertgutschein anrechenbar.
  8. Sollte ein Seminar vom Veranstalter abgesagt werden, werden bereits bezahlte Gebühren in voller Höhe zurückerstattet. Ein weiterer Anspruch gegen den Veranstalter besteht nicht.
  9. Der Veranstalter behält sich Terminänderungen des Seminarkalenders vor. Der Veranstalter bietet Ersatztermine für ausgefallene Grillseminare an.
  10. Bei Durchführung von Catering-Veranstaltungen (Firmen- oder Privat-Events) verpflichtet sich der Auftraggeber, die definitive und der Rechnung zugrundeliegende Gästezahl bis spätestens 7 Werktage vor Liefertermin der Grillakademie-Saar schriftlich mitzuteilen. Diese Angaben gelten als garantierter Mindest-Vertragsinhalt und werden bei der Endabrechnung entsprechend berücksichtigt. Erst durch Zahlung von 50 % des festgelegten Mindest-Vertragsinhaltes spätestens 1 Woche nach Auftragsbestätigung ist die Bestellung verbindlich. Darüber hinausgehende Bestellungen von Speisen, Getränken, Personal und Material werden gemäß Listenpreisen gesondert berechnet.
  11. Die Auslieferung und der Aufbau erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse ca. 2 bis 4 Std. (abhängig von dem bestellten Grillgut) vor dem vereinbarten Essenstermin. Bei Auslieferung sowie Abholung der Leihwaren z.B. Geschirr behalten wir uns eine Lieferpauschale vor. Der Kunde gewährleistet die Entgegennahme, der von ihm bestellten Waren, Dienstleistung und Leihzubehör und stellt ausreichend Platz (mind. 4 x 5 m) zum Aufbau der Grillstation zur Verfügung. Besonderheiten, die den Grillort betreffen, wie lange Wege, sperrige Zufahrten, Treppen etc. sind bei der Bestellung mitzuteilen.
  12. Erfolgt bei Catering-Veranstaltungen ein Vertragsrücktritt durch den Auftraggeber nach schriftlicher Bestellung tritt folgende Regelung in Kraft, wobei der Zugang der Rücktrittserklärung bei der Grillakademie-Saar für die Berechnung der Frist ausschlaggebend ist:
    – bis 14 Tage vor Liefertermin 30 % der kalkulierten Nettogesamtsumme
    – bis 7 Tage vor Liefertermin 50 % der kalkulierten Nettogesamtsumme
    – bis 6- 2 Tage vor Liefertermin 70 % der kalkulierten Nettogesamtsumme
    – bis 1 Tag vor Liefertermin 80 % der kalkulierten Nettogesamtsumme
    – am Tag der Veranstaltung 90 % der kalkulierten Nettogesamtsumme
    Grundlage der Berechnung des pauschalierten Schadenersatzes ist die auf Basis der festgelegten Mindestpersonenzahl berechnete Nettogesamtsumme zzgl. der jeweils gültigen MwSt. Bereits geleistete Anzahlungen werden mit den Stornierungskosten verrechnet.
  13. Eine Haftung der Grillakademie-Saar im Rahmen der vereinbarten Leistungen ist begrenzt auf den Warenwert. Nach Übergabe der bestellten Waren und Leihwaren an den Kunden geht die Haftung für Beschädigung und Bruch auf den Kunden über.
  14. Die Grillakademie-Saar wird betrieben von:
    Aqua-Saar GmbH
    Holtzendorffer Straße 6
    66740 SaarlouisHandelsregister Amtsgericht Saarbrücken
    HRB 18364
    USt ID Nr.: DE 268 589 422